Papo Frankenburg Tansania

 

 

Ihre Hilfe

 

Ihr Beitrag zu einer gerechteren Welt kann unterschiedlicher Natur sein. Nicht immer sind Geldmittel und direkte Unterstützung der richtige Weg. Setzen Sie sich kritisch mit den Themen Marktwirtschaft und Globalisierung auseinander. Hinterfragen Sie Begriffe wie „Entwicklung“ oder „Grundbedürfnisse“. Nicht immer, so der Schweizer Soziologe Jean Ziegler, geht es darum mehr zu geben, sondern auch darum, weniger zu nehmen.

 

Auch wir versuchen unsere Tätigkeit kritisch zu hinterfragen und bei verschiedenen Veranstaltungen zum Nachdenken anzuregen. Die Projekte in Tansania sollen nicht unseren Vorstellungen entsprechen, sondern jenen der Menschen in Kakinga. Ihnen obliegt es schließlich auch, über den Erfolg der Projekte zu urteilen. Wir müssen uns dessen bewusst sein, dass die Projekte immer eine Intervention im Leben der Menschen bedeuten.

Durch die große Entfernung beruht unsere Zusammenarbeit auf Vertrauen.

 

Wenn Sie unseren Verein unterstützen wollen, so haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Sie können sich bei einer unserer Veranstaltungen informieren, wie zum Beispiel dem Flohmarkt im Pfarrsaal Frankenburg Mitte August, dem Bongo Flavour Benefizkonzert in Redleiten oder beim Hakuna Matata Ball in Vöcklamarkt.

Des weiteren findet jeden zweiten Donnerstag im Monat der PAPO-Stammtisch beim Preuner Wirt in Frankenburg statt, bei dem jeder herzlich eingeladen ist, teilzunehmen und sich mit einzubringen.

Sollten Sie sich für eine Mitgliedschaft im Verein interessieren (10€/Jahr), können Sie uns über das Kontaktformular auf der Homepage erreichen, direkt per Mail an info@papo-frankenburg.at oder unter 06509139090.

Wenn Sie an einer Patenschaft interessiert sind, können Sie sich in der Navigation unserer Homepage unter dem Punkt „Patenschaften“ bewerben.

 

Unser Bankkonto:

Raiffeisenbank Frankenburg

Empfänger: Pater Athanasius Mutasingwa

Projekt „PAPO Waisenkinder und arme Kinder in Tansania“

IBAN: AT16 3471 0000 0502 0060, BIC: RZOOAT2L710